Willkommen in unserem Semesterprojekt-Portfolio!

‘UniClock’ – eine Universal-Messuhr

Projektüberblick – ‘UniClock’

Im Rahmen unseres Projekts präsentieren wir eine universelle Messuhr, die wie ein Würfel aufgebaut ist, über drei OLED-Displays verfügt und Wetter, Raum- und Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit und Uhrzeit anzeigt. In der Uhr ist eine LED verbaut, die über eine Web-App gesteuert werden soll (Node Red).

Mitglieder der Gruppe :

  1. Amalia Kirikova
  2. Xhoana Garipi
  3. Niamh Mahon
  4. Melis Aslan

Der Nutzen unseres Projektvorhabens

Vor allem im Laufe des letzten Jahres sahen sich viele Menschen, aufgrund der Corona-Pandemie, dazu gezwungen mehr Zeit im Inneren zu verbringen und ihre Arbeit im Home Office zu verrichten. Dabei kann diese veränderte Situation auch gesundheitliche Nachteile mit sich bringen, zum Beispiel wenn das Raumklima nicht stimmt.

Dabei hat unter anderem die Luftfeuchtigkeit einen entscheidenden Einfluss auf das Raumklima und damit auf das Wohlbefinden des Menschen. So führt eine zu niedrige prozentuale Luftfeuchtigkeit schnell zur Austrocknung der Schleimhäute, während ein zu hoher Wert zur vermehrten Schimmelbildung führen kann. Dies stellt das BundesBauBlatt fest. (Quelle)

“Zu feuchte Raumluft – schon > 60 Prozent relative Luftfeuchtigkeit – kann für den Menschen ungesund sein.”
(Quelle)

Ein weiterer wichtiger Parameter ist die Raum- bzw. die Zimmertemperatur. Bei einem längeren Aufenthalt in ein und demselben Raum könnte es von Vorteil sein auf optimale Werte zu achten. Im Allgemeinen wird eine Temperatur zwischen 20 und 23 empfohlen. (Quelle)

“Überhitzte und trockene Räume führen schnell zu einer Austrocknung der Schleimhäute. Optimale Raumtemperaturen im Bereich von etwa 20 Grad Celsius hingegen sind gut für die Atemwege.”
(Quelle)

Als Ergänzung zum Raumklima kann es darüber hinaus nützlich sein gleichzeitig den Wetterzustand und die Außentemperatur zu kennen. So kann das Lüften ggf. besser geplant werden und man wird nicht von einer unerwartet kalten oder warmen Außentemperatur überrascht. Der Vergleich der Raum- mit der Außentemperatur könnte im Ernstfall unerwünschten Erkältungen vorbeugen.

Zum Wohlbefinden trägt ebenfalls das Licht bei. Warmes Licht kann eine gemütliche Atmosphäre erzeugen, während kühles Licht möglicherweise die Konzentration fördern könnte. Die Wirkung des Lichts kann sich auf einzelne Menschen unterschiedlich auswirken, weshalb die Möglichkeit einer individuellen Farbauswahl einen Beitrag zum persönlichen komfort leisten könnte.

Alle diese Funktionen und mehr werden in unserer UniClock, einer Universal-Messuhr, vereint. Die Uhr zeigt die Wetterlage mitsamt der Außentemperatur, Uhrzeit und Datum, den Wochentag, die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur an. Die Lichtfarbe der im semitransparenten Gehäuse verbauten RGB LED kann über das Node Red Dashboard eingestellt werden. Darüber hinaus liefert das Node Red Dashboard einen unkomplizierten Zugang zu den gemessenen Werten. Über das Dashboard ist es möglich die aktuelle Uhrzeit, das Datum und den Wochentag einzusehen, aber auch die Wetterlage und die Wettervorhersage abzurufen und zusätzlich die Entwicklung des Raumklimas im Laufe des letzten Tages nachzuverfolgen.

Mehr dazu hier: Problemstellung und Motivation

Über den Entstehungsprozess

Die Meilensteine unserer Projektentwicklung können in unserem Entwicklungsblog nachvollzogen werden. Dort werden die Schritte innerhalb des Entwicklungsprozesses beschrieben.